Home
Über mich
Historische Romane
Heitere Frauenromane
E-Books gut & günstig
Young History
Wilde Zeiten
Lesefutter für Girls
Anthologien
Kontakt
Gästebuch





Hier präsentiere ich meine E-Book-Edition Wilde Zeiten für junge und junggebliebene Frauen. Die Romane sind im Print bei Thienemann erschienen und inzwischen vergriffen. Für die E-Book-Ausgaben habe ich sie mit großer Freude bearbeitet, aktualisiert und aufgehübscht.
Mit einem Klick auf das Cover kommen Sie zum Online-Buchhändler amazon. Ab Frühjahr 2016 stehen die Roman auch im E-Pub-Format bei allen großen Online-Buchhändlern zum Download bereit.

Das Design hat für mich Elicadesign entworfen.

Wilde Zeiten - jung und humorvoll, tiefgründig und prickelnd!






Der Kultroman für alle, die sich schon mal im Internet verliebt haben ...


Alle glauben, dass Tom Frauen wie Müll behandelt. Aber Lisanne weiß es besser. Im Internet lernt sie ihn anonym von seiner sanften Seite kennen und erlebt mit ihm Stunden voller Phantasie und Zärtlichkeit. Das Problem ist nur, dass er sie in der Realität überhaupt nicht wahrnimmt. Kein Wunder, findet Lisanne und bringt sich in Form für die Liebe ihres Lebens …

Der Roman „Cyberliebe“ ist unter dem Titel „Cyberschokolade“ im Thienemann-Verlag erschienen und wurde für diese E-Book-Edition von der Autorin bearbeitet und aktualisiert.
  
„Die Autorin Martina Sahler erzählt Lisannes Geschichte mit viel Herz und Sympathie. Ihre Sprache ist selbstironisch und witzig. Eine prickelnde Liebesgeschichte!“
 - Rheinische Post





Der Roman für alle jungen Frauen, die gerne schreiben!


Eigentlich könnte Kristin mit ihrem Leben zufrieden sein: In der Schule läuft es gut und ihr Liebesleben lässt wirklich nichts zu wünschen übrig. Doch Kristin will mehr. Genauer gesagt, will sie Schriftstellerin werden. Aber ihre Familie und ihr Lover Stefan befürchten, dass sie mit einem solchen brotlosen Job den Boden unter den Füßen verliert. Nur Henry, der attraktive Vater ihrer Freundin Ines und als Verleger selbst ein Büchermensch, versteht sie. Er zeigt Kristin, dass ihre Träume keine Luftschlösser sein müssen. Immer wieder versetzt sie Stefan, um mit Henry über Bücher und das Schreiben zu reden. Henry scheint ein Seelenverwandter zu sein, dem Kristin schon bald so nah wie nur irgend möglich kommen möchte. Eine verbotene Liebe, wie sie sich Kristin in ihren Geschichten noch nicht erträumt hat …   Der Roman „Schreibfieber“ ist unter dem Titel „Einfach fliegen“ im Thienemann-Verlag erschienen und wurde für diese E-Book-Edition von der Autorin bearbeitet und aktualisiert.

  „Sahlers Roman … widerlegt alle Negativklischees des Genres, zeichnet eine vielschichtige, nachdenkliche Heldin, die ihr Leben selbstverantwortlich in die Hand nimmt.“
- Deutschlandfunk

"Die Ich-Erzählerin Kristin, 17, zieht den Leser von Anfang an in ihren Bann: witzig, keck und flott formuliert, dabei sympathisch offen, reflektiert und reif in ihrem Verhalten."
- Buchprofile



Der Multi-Kulti-Roman: Fernweh, Abschiedsschmerz und das verführerisch Neue ...


Dinah fällt aus allen Wolken. China? Für ein ganzes Jahr? Was wird aus Timo, dem heißesten Liebhaber aller Zeiten? Sie ist süchtig nach seinen Küssen und Zärtlichkeiten, wie soll sie da achttausend Kilometer Entfernung aushalten? Timo will auf gar keinen Fall, dass sie geht. Himmel und Hölle setzt er in Bewegung, damit sie bleiben kann und macht ihr den unvermeidlichen Abschied so schwer wie möglich. In Nanjing angekommen und über Skype mit ihrem Lover in Frankfurt verbunden, entdeckt sie allerdings Seiten an Timo, die ihr bislang fremd waren und die sie vor eine schwere Entscheidung stellen. Muss man sich über eine solche Entfernung und über ein ganzes Jahr lang treu sein? Oder ist es nicht der bessere Weg, Schluss zu machen und offen für all das prickelnde Neue zu sein, das Dinah in dem fremden Land entdeckt?

Der Roman „Chinaträume“ ist unter dem Titel „China-Blues & Grüner Tee“ im Thienemann-Verlag erschienen und wurde für diese E-Book-Edition von der Autorin bearbeitet und aktualisiert.
 
. „Gut recherchiert … Sahler gelingt es, die Protagonisten … authentisch zu beschreiben, …denn niemand ist perfekt und Dinah muss durch eine harte Schule gehen, um sich selbst zu finden.“ - Bianca Wenzel, "lies und lausch"





Animateurin in einem Ferienclub - wirklich ein Traumjob?

.
Irgendwas ist besser als nichts, oder? So sieht Tammy das jedenfalls. Es ist ihr egal, ob sie als Arzthelferin, bei einem Anwalt oder in einem Großraumbüro arbeitet, Hauptsache, sie kriegt endlich einen Ausbildungsplatz. Doch es will einfach nichts klappen! Da kommt die Möglichkeit zu einem Praktikum unter der Sonne Fuerteventuras gerade recht. Animateurin in einem Ferienclub – ein Traumjob! Oder? Tammy fliegt also nach Fuerte – mitten hinein in das prickelndste Abenteuer ihres Lebens … 

 Der Roman „Sommerküsse“ ist unter dem Titel „Sternenhimmel inklusive“ im Thienemann-Verlag erschienen und wurde für diese E-Book-Edition von der Autorin bearbeitet und aktualisiert.

  Ein Liebesroman leicht und heiß wie der schönste Sommer!